KITZINGEN

SPD fordert mehr Freiheit für die Regionen

„Unser Freistaat ist viel zu zentralistisch aufgebaut.“ Das kritisierte SPD-Mann Markus Rinderspacher beim beim Regional- und Ehrenamtsempfang in Kitzingen.
Präsent für den Gast: Die Integrationsreferentin der Stadt Kitzingen, Astrid Glos (von links), sowie Landtagsabgeordneter Volkmar Halbleib, überreichen Markus Rinderspacher ein Weinpräsent, bei dessen Rede auch SPD-Kreisvorsitzender Heinz ...
„Unser Freistaat ist viel zu zentralistisch aufgebaut.“ Das bekrittelte Markus Rinderspacher, Fraktionsvorsitzender der SPD im bayerischen Landtag, beim Regional- und Ehrenamtsempfang in der Kitzinger Rathaushalle. Rinderspacher kritisierte die „überbordende Ministerialbürokratie“ in Bayern. Der Spitzengenosse forderte mehr Freiheiten für die Regionen und Eigenverantwortung für die Kommunen. Der Landtagsabgeordnete Volkmar Halbleib betonte, dass der Abend bewusst Regional- und Ehrenamtsempfang genannt wurde, um für starke Regionen in Bayern zu werben und ehrenamtliches Engagement in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen