VOLKACH

Saatgut-Festival 2018

Das Saatgut-Festival musste heuer wegen der hohen Besucherzahl ausfallen. Doch 2018 geht es wieder an den Start, allerdings nicht in Iphofen.
Saatgutfestival: Rund 900 Besucher kamen 2015, um auf etwa 500 Quadratmetern die große Fülle an Saaten und Jungpflanzen zu begutachten. Foto: Ulrich Feuerstein
Erfolg kann auch Probleme bedeuten – das musste zuletzt Martin Keller aus Mainstockheim feststellen, der mit seinem Netzwerk „Open House“ seit Jahren das Saatgut-Festival in Iphofen organisiert. In diesem Frühjahr fiel die Veranstaltung aus, „weil sich unser Verein wegen den hohen Besucherzahlen komplett neu strukturieren musste“, heißt es in einer Pressemitteilung. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: 2018 geht das Festival wieder an den Start. Dann allerdings nicht mehr in Iphofen, wo aus Termingründen die Karl-Knauf-Halle nicht zur Verfügung steht. Neuer Veranstaltungsort ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen