Kitzingen

Safer-Internet-Day an Realschule

Auf Initiative der Europäischen Kommission wurden weltweit Veranstaltungen und Aktionen zum Thema "Sicherheit im Netz" in den Mittelpunkt gerückt.
Foto: Realschule
Auf Initiative der Europäischen Kommission wurden weltweit Veranstaltungen und Aktionen zum Thema "Sicherheit im Netz" in den Mittelpunkt gerückt. Auch die Staatliche Realschule Kitzingen hat diesen Tag zum Anlass genommen, um medienpädagogisch zu wirken. Es fanden neun 30-minütige Workshops statt, an denen alle Schüler der 7. Jahrgangsstufe teilnahmen. Die Workshops wurden inhaltlich von der Klasse 10b im Rahmen des Unterrichts im Fach Informationstechnologie vorbereitet. Am Safer Internet Day übernahmen die Zehntklässler dann die Rolle der Referenten und gestalteten für ihre jüngeren Mitschüler die Workshops.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen