Scheinfeld

Scheinfelder Holztage: Herzen heißen Besucher willkommen

Auf der Holzmeile und in Hallen präsentieren Aussteller alles rund ums Holz. Foto: Gerhard Krämer

Herzen aus Holz an den Ortseingängen von Scheinfeld heißen die Besucher herzlich willkommen und künden bereits jetzt von einem Großereignis: Bereits zum zwölften Mal findet in Scheinfeld der Holztag statt. Erwartet wird auch die Deutsche Baumkönigin Caroline Hensel.

Auf der Holzmeile und in Hallen präsentieren Aussteller alles rund ums Holz. Foto: Gerhard Krämer

Über 200 Fachaussteller aus dem Handwerk, dem Forst und der Kunstszene zeigen am Sonntag, 20. Oktober, von 11 bis 17 Uhr in der Innenstadt ihre Fertigkeiten im Umgang mit einem der vielseitigsten heimischen Rohstoffe. Mit über 10 000 Gästen zählt der Holztag nach Angaben der Stadt Scheinfeld mittlerweile zur größten öffentlichen Leistungsschau der Holzbranche in Franken. Der Eintritt kostet wieder einen Euro.

Ziel der Messe ist es, einem breiten Publikum die Faszination von Holz, dessen Einsatzmöglichkeiten und lebendige Ästhetik zu zeigen. Entsprechend präsentieren sich Anbieter von Forstpflanzen, diverse Bearbeiter von Baumstämmen, Holzhausbauer, Möbelhandwerker, Hersteller von Deko-Artikeln, Schmuck und Spielzeug aus Holz sowie Holzkünstler. Immer mehr Aussteller nehmen laut Mitteilung der Organisatoren inzwischen Anfahrtswege von mehreren hundert Kilometern auf sich.

Holzmeile vom Parkplatz bis zu den Turnhallen

Ein Großteil der Ausstellung findet auf der so genannten Holzmeile statt, die vom zentralen Parkplatz am Festplatz beim Warmwasserfreibad bis in die Altstadt und zu den beiden Turnhallen am Gymnasium reicht, in denen wetterempfindliche Produkte und Dienstleistungen gezeigt werden.  Wer ob des vielen Holzes einer Stärkung bedarf, der wird auf dem gesamten Ausstellungsgelände fündig.

Auf der Holzmeile und in Hallen präsentieren Aussteller alles rund ums Holz. Foto: Gerhard Krämer

Beim Holztag wird zudem eine Auswahl der Bilder aus dem Fotowettbewerb des Naturparks Steigerwald ausgestellt werden. Der Naturpark Steigerwald präsentiert sich mit verschiedenen Partnern im Foyer des Alten Rathauses in Scheinfeld – mit dabei sind die Naturpark-Ranger, das Flatterhaus Hellmitzheim und der Steigerwaldklub.

Flatterulme wird als Jahresbaum gepflanzt

Am Vortag findet wie bisher im Beisein der amtierenden Holzfee Antonia I. die feierliche Pflanzaktion des "Jahresbaums", heuer die Flatterulme, an der Scheinfelder "Jahresbaumallee" statt. Dazu gibt es ab 16 Uhr ein abwechslungsreiches Programm. Die Stadtkapelle begleitet musikalisch die Pflanzaktion. Natürlich sind auch die Fürstlich privilegierten Schwarzenberg'sche Böllerschützen dabei.  Ludwig Albrecht, Leiter des Amtes für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Uffenheim, wird über die Besonderheiten der Flatterulme referieren.

Schlagworte

  • Scheinfeld
  • Gerhard Krämer
  • Aussteller
  • Festplätze
  • Handwerk
  • Holz
  • Holzbranche
  • Landwirtschaft
  • Naturparks
  • Produktionsunternehmen und Zulieferer
  • Services und Dienstleistungen
  • Spielwaren
  • Steigerwaldklub
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!