ALBERTSHOFEN

Schule trotz hoher Kosten eine Investition in die Zukunft

Eine Premiere gab es in der Hauptversammlung der Albertshöfer SPD. Erstmals in seiner neuen Funktion als Landtagsabgeordneter sprach Würzburgs ehemaliger Oberbürgermeister Georg Rosenthal bei einem Ortsverein im Kitzinger Landkreis und ehrte treue Genossen.
Premiere für Georg Rosenthal: Der ehemalige Würzburger OB (links) kam erstmals als SPD-Landtagsabgeordneter zum Ortsverein Albertshofen zu Ehrungen (von links): Ludwig Bachleitner, Heidi Reitmeier, Walter Theysohn, Vorsitzender Gerhard Uhl und ... Foto: Foto: HARTMUT HESS
Eine Premiere gab es in der Hauptversammlung der Albertshöfer SPD. Erstmals in seiner neuen Funktion als Landtagsabgeordneter sprach Würzburgs ehemaliger Oberbürgermeister Georg Rosenthal bei einem Ortsverein im Kitzinger Landkreis und ehrte treue Genossen. Georg Rosenthal gab sich als Charmeur, als er die ehemalige Bürgermeisterin Heidi Reitmeier für 25 Jahre Parteitreue ehrte. Walter Theysohn bekam ebenfalls die Ehrennadel für ein Vierteljahrhundert Mitgliedschaft bei den Genossen. Georg Rosenthal zeichnete außerdem Ludwig Wirth und Ludwig Bachleitner für 30 Jahre in der SPD aus. Rosenthal schilderte einen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen