SEGNITZ

Segnitz feiert am Sonntag den Kreisheimattag

Rebe, Rettich, Renaissance – die Gemeinde Segnitz präsentiert beim Kreisheimattag ihre Merkmale mit verschiedenen Aktionen. Um 11 Uhr geht's los.
Mit vielen Aktionen wird in Segnitz am 30. April der Kreisheimattag gefeiert. Foto: Fotos/Archiv-Fotos: Norbert Bischoff
Durch Garten, Dorf und Keller geht es am Sonntag, 30. April, beim Kreisheimattag des Landkreises Kitzingen in Segnitz. Unter dem Slogan „Rebe, Rettich, Renaissance“ will das Gärtner- und Winzerdorf, das heuer seine erste urkundliche Erwähnung vor 875 Jahren feiert, seine Merkmale Gemüse, Kultur und Wein präsentieren. Dabei erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm zum Sehen, Staunen, Informieren und Genießen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst und der anschließenden Eröffnung des Kreisheimattages durch Schirmherrin, Landrätin Tamara Bischof, können die Aktionen per Kutsche oder beim ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen