NORDHEIM

SinnesWandeln feierte zweite Auflage

Ehepaar aus Österreich eingeladen
Beim offiziellen Fototermin mit der Nordheimer Weinprinzessin: Christine und Walter Pöttinger aus Mining am Inn, die 2017 den SinnesWandeln-Luftballon vor der Haustür gefunden hatten, Dietmar Rohmfeld, Sprecher Touristikrat Nordheim, ... Foto: Foto: K.Assbichler
Kürzlich hatten sieben Weingüter und Gastronomiebetriebe aus Frankens größter Winzergemeinde zum „SinnesWandeln“ geladen, einer Genusswanderung durch die Nordheimer Weinberge. Rund 120 Genießer machten sich auf die neun Kilometer lange Strecke durch die Nordheimer Flur und ließen sich an sechs Stationen mit kulinarischen Köstlichkeiten und korrespondierenden Weinen verwöhnen, heißt es in einer Pressemitteilung. Auf die Teilnehmer der Wanderung wartete ein Sechs-Gänge-Menü: Los ging es mit Apéritif und kalter Vorspeise in den Streuobstwiesen der Au. An der Schutzhütte „Am Starken ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen