MAINSONDHEIM

Stadt stellt das Material, Bürger arbeiten

(wabr) Von einem erfolgreichen Modell, dass im Dettelbacher Stadtteil Mainsondheim praktiziert wurde, sprach Bürgermeister Reinhold Kuhn am Samstagnachmittag bei der Vorstellung des neuen Friedhofsweges.
Eingeebnet und ordentlich angelegt: Im Beisein des Dettelbacher Bürgermeisters Reinhold Kuhn (Zweiter von links) stellte der Vorsitzende der Mainsondheimer Liste, Rainer Langer (links), den neu angelegten Friedhofsweg vor. Foto: Foto: WALTER BRAUN
(wabr) Von einem erfolgreichen Modell, dass im Dettelbacher Stadtteil Mainsondheim praktiziert wurde, sprach Bürgermeister Reinhold Kuhn am Samstagnachmittag bei der Vorstellung des neuen Friedhofsweges. Wieder einmal wurden Bauarbeiten in bewährter Manier erledigt: Die Stadt stellt das Material und die Mainsondheimer Bürger arbeiten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen