KITZINGEN

Marshall Heights spaltet Stadtrat

Nimmt die Stadt Kitzingen viele Millionen Euro in die Hand und steckt sie in die Ex-US-Wohnsiedlung Marshall Heights oder überlässt sie den 32-Hektar-Komplex einem Investor?
Verwaiste Wohnblocks: Die seit Mitte 2006 leer stehenden Gebäude in der Kitzinger Ex-US-Wohnsiedlung sind das Thema der Sondersitzung des Stadtrats am Montag, 4. März.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR