Kitzingen

Stopp-Schild missachtet: 6000 Euro Schaden

Am Donnerstagmorgen fuhr eine 20-Jährige mit ihrem VW Golf die Äußere Sulzfelder Straße in Kitzingen stadteinwärts. Laut Polizeibericht missachtete sie an der Kreuzung zum Holländer Weg das Stopp-Zeichen und stieß mit einem vorfahrtsberechtigten BMW zusammen. Der Schaden beträgt circa 6000 Euro.
Am Donnerstagmorgen fuhr eine 20-Jährige mit ihrem VW Golf die Äußere Sulzfelder Straße in Kitzingen stadteinwärts. Laut Polizeibericht missachtete sie an der Kreuzung zum Holländer Weg das Stopp-Zeichen und stieß mit einem vorfahrtsberechtigten BMW zusammen. Der Schaden beträgt circa 6000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen