WIESENTHEID

Straßen-Leitpfosten herausgerissen

Am vergangenen Wochenende wurden in der Nacht zum Sonntag entlang der Bundesstraße 22 zwischen Düllstadt und Reupelsdorf zwölf Leitpfosten aus den Verankerungen gerissen und weggeworfen. Gegen 2.10 Uhr hatte ein Verkehrsteilnehmer auf dieser Strecke drei junge Personen bemerkt und dies der Polizei gemeldet.
Am vergangenen Wochenende wurden in der Nacht zum Sonntag entlang der Bundesstraße 22 zwischen Düllstadt und Reupelsdorf zwölf Leitpfosten aus den Verankerungen gerissen und weggeworfen. Gegen 2.10 Uhr hatte ein Verkehrsteilnehmer auf dieser Strecke drei junge Personen bemerkt und dies der Polizei gemeldet. Die Burschen konnten allerdings nicht mehr angetroffen werden, berichtet die Polizei. Am Sonntagmorgen machten sich die Ordnungshüter auf die Suche und konnten zehn Pfosten wieder einsetzen. Zwei Leitpfosten waren beschädigt und nicht mehr brauchbar.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen