MICHELFELD

Strohpresse in Brand geraten

Beim Strohpressen geriet am Dienstagnachmittag auf einem Feld zwischen Sickershausen und Michelfeld eine Strohballenpresse in Brand. Das Stoppelfeld gleich mit und der Schaden ist immens.
Ackerbrand in Michelfeld
15 Meter vor dem Waldrand konnten die Einsatzkräfte den Ackerbrand in Michelfeld stoppen, den am Dienstagnachmittag eine in Brand geratene Strohballenpresse ausgelöst hatte. Foto: Markus Ungerer
Beim Strohpressen geriet am Dienstagnachmittag auf einem Feld zwischen Sickershausen und Michelfeld eine Strohballenpresse aus ungeklärter Ursache in Brand. Dabei brannte die Presse aus. Ferner breitete sich der Brand auf dem Stoppelfeld großflächig aus und entzündete acht bereits gepresste Strohballen. Die Feuerwehren aus Sickershausen, Marktsteft, Marktbreit und Kitzingen waren laut Polizeibericht mit acht Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort und konnten die Ausbreitung des Feuers auf angrenzende Felder verhindern. Der Gesamtschaden wird auf über 40 000 Euro geschätzt.