Stück Vergangenheit ist zu Ende

Gnötzheim/Martinsheim "Der Verein besteht fort, solange ein Männerquartett vorhanden ist" - so lautet Paragraph 24 der Satzung des "Liederkranzes Gnötzheim". Fast 100 Jahre nach seiner Gründung gibt es den Liederkranz jetzt nicht mehr - er hat sich aufgelöst.
Es gibt im Männerchor zwar noch vier aktive Sänger. Dass diese allein aber kein reges Vereinsleben auf die Beine stellen können, versteht sich von selbst. Auf ihren Beschluss und den der zehn passiven Mitglieder hin wurde der "Liederkranz Gnötzheim" Ende letzten Jahres nun aufgelöst. Seit 1989 ruht das aktive Vereinsleben bereits aufgrund fehlenden Nachwuchses, die Aktiven singen seither beim Gesangverein Martinsheim mit. Aus der Chronik Am 12. Dezember 1902 gründeten in der Bierbrauerei "Zur Krone" 31 Ortsbürger den Männergesangverein "Liederkranz Gnötzheim".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen