Sulzfeld

Sulzfelder Duathlon:Gattenlöhner läuft der Konkurrenz davon

"Starke Leistungen" bescheinigte der Kreisgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes, Felix Wallström, den Preisträgern beim Duathlon der Sulzfelder Wasserwachts-Ortsgruppe bei der Siegerehrung.
50 Teilnehmer des Duathlons stürzten sich in der Sulzfelder Badebucht in die Fluten des Mains. Foto: Jonas Lindörfer
"Starke Leistungen" bescheinigte der Kreisgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes, Felix Wallström, den Preisträgern beim Duathlon der Sulzfelder Wasserwachts-Ortsgruppe bei der Siegerehrung. Im Feld der Familienwertung schwamm und lief der Jugendliche Leo Gattenlöhner der Konkurrenz davon und legte in 21 Minuten die Tagesbestzeit hin. Ebenso viel Applaus erntete Cornelia Süptitz als Gesamtzweite in 22 Minuten. Zwei Kilometer Schwimmen, fünf Kilometer Laufen Am Sonntagmorgen stürzten sich 50 Teilnehmer in die Fluten des Mains, um in der Familienwertung einen Kilometer im Main zu schwimmen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen