Kitzingen

THW: Dank für großartige Leistungen zu jeder Jahreszeit

Gerade schwer vorstellbar, aber ein großes Thema beim Sommerempfang des THW waren ausgerechnet die langanhaltenden Schneefälle zum Jahresanfang
Groß war die Zahl der Geehrten beim THW Kitzingen. Die Auszeichnungen übernahmen Kreisbrandrat Roland Eckert (rechts) und die stellvertretende THW-Ortsbeauftragte Eva Carlone (daneben). Foto: Hanns Strecker
Zum zweiten Mal verlegte das Kitzinger THW seine Jahresverammlung in die Jahresmitte in Form eines Sommerempfanges. Eine gelungene Idee, wie sich alle Beteiligten einig waren. Die stellvertretende Ortsbeauftragte Eva Carlone vertrat in charmanter Art ihren Chef Alexander Fischer, der erst am späteren Abend zur Feier hinzustoßen konnte.Ein großes Thema in ihrem  Rückblick auf die letzten zwölf Monate war die Schneekatastrophe im südbayerischen Raum im Januar 2019, welche auch für die Kitzinger Truppe zu einem großen Personaleinsatz führte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen