Landkreis Kitzingen

Tag der Unfallfluchten am Freitag

Ein Rettungswagen des Roten Kreuzes befuhr am Freitag gegen 7.45 Uhr die Staatsstraße zwischen den Iphöfer Stadtteilen Dornheim und Hellmitzheim. Hier kam ihm aus Richtung Hellmitzheim ein weißer Kleintransporter entgegen. Dabei berührten sich laut Polizei auf der schmalen Straße die beiden Außenspiegel , wobei das Spiegelgehäuse des Rettungswagens kaputt ging. Der Schaden liegt bei 200 Euro. Der weiße Kleintransporter fuhr nach dem Anstoß ohne anzuhalten Richtung Dornheim weiter.

Eine weitere Unfallflucht wird aus Wiesenbronn gemeldet: Auf dem Parkplatz des Kindergartens in der Koboldstraße wurde am Freitag zwischen 8.10 und 9.05 Uhr ein geparkter Toyota angefahren und an der hinteren Stoßstange beschädigt. Schaden: 800 Euro.

In der Dettelbacher Falterstraße parkte am Freitag zwischen 10 und 12 Uhr ein schwarzer BMW vor einer Gaststätte. Als der Fahrer zu seinem Wagen zurückkam, stellte er fest, dass ein Teil des Kühlergrills fehlte. Offensichtlich war ein anderes Fahrzeug dagegen gestoßen und hatte diesen beschädigt. Der Schaden liegt bei 1000 Euro. Das herausgebrochene Teil des Kühlergrills wurde offensichtlich vom Unfallverursacher mitgenommen. Aufgrund der Anstoßhöhe dürfte es sich laut Polizei bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um ein höheres Fahrzeug oder einen Kleintransporter gehandelt haben.

Ebenfalls am Freitag, zwischen 13 und 19.45 Uhr, war ein silberner Skoda mit Bundeswehr-Kennzeichen auf dem Parkplatz der Gaststätte im Schwarzacher Ortsteil Hörblach in der Kitzinger Straße geparkt gewesen. Offensichtlich in dieser Zeit wurde es an der Beifahrertür beschädigt, der Schaden liegt bei 200 Euro.

Hinweise an die Polizei Kitzingen, Tel.: (09321) 1410.

Schlagworte

  • Hellmitzheim
  • Wiesenbronn
  • Dettelbach
  • Hörblach
  • Frank Weichhan
  • BMW
  • Polizei
  • Toyota
  • Unfallflucht
  • Škoda
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!