IPHOFEN

Tanz, Genuss und Rummel

Der weinkulinarische Spaziergang mit abwechslungsreicher musikalischer Umrahmung ist auch in diesem Jahr Höhepunkt der Iphöfer Kirchweih. Sie ging vom 22. bis 25. September.
Iphofens Bürgermeister Josef Mend und Weinprinzessin Luisa Straub begrüßten die Gäste von der Treppe des historischen Rathauses und mischten sich dann unter die Gäste um mit einem Silvaner auf die Jubiläen 300 Jahre historisches Rathaus und 725 ... Foto: Foto: Hartmut Hess
Der weinkulinarische Spaziergang mit abwechslungsreicher musikalischer Umrahmung ist auch in diesem Jahr Höhepunkt der Iphöfer Kirchweih, die vom 22. bis 25. September gefeiert wird. Am Samstag lädt die Iphöfer Stücht in die Karl-Knauf-Halle zum Kirchweihtanz mit den „Schwanbergstürmern“ ein. Los geht's um 20 Uhr, Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Nach den Festgottesdiensten am Sonntag jeweils um 10 Uhr in der Stadtkirche St. Veit und der Spitalkirche St. Johannes, verwandeln über 40 Akteure beim Weinkulinarischen Spaziergang am Kirchweihsonntag von 11 bis 18 Uhr die Altstadt in eine Genuss- und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen