KITZINGEN

Teurer Schmuck als Ziel

Unbekannte sind im Laufe des Mittwochs in ein Einfamilienhaus in Kitzingen eingebrochen und haben Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro mitgehen lassen. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen übernommen.

In der Zeit von 8 bis 17 Uhr hatten die Einbrecher nach Angaben der Polizei zunächst versucht, ein Fenster des Hauses im Holunderweg aufzuhebeln. Nachdem dies misslungen ist, warfen sie mit einem Stein eine Glasscheibe ein, um ins Innere zu gelangen. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume und verschwanden anschließend mit Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

Den Schaden beziffert die Kripo auf rund 1000 Euro und bittet Zeugen, die am Mittwoch etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich zu melden, Tel. (09 31) 4 57 - 17 32.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Dagmar Ungerer-Brams
  • Kriminalpolizei
  • Polizei
  • Schmuck
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!