Escherndorf

Tickets werden erstattet: Sinneszauber Escherndorf abgesagt

Frühlingsweinfeste, Open-Air-Veranstaltungen – all dies ist in Zeiten der Corona-Krise nicht mehr möglich. Nun wurde auch der "Escherndorfer Sinneszauber" abgesagt. Der weinkulinarische und kabarettistische Spaziergang sollte laut einer Pressemitteilung am 18. April stattfinden. Aufgrund der Corona-Verordnungen des Freistaats Bayern blieb den Organisatoren, dem Wein- und Tourismusverein Escherndorf/Köhler, nun keine andere Wahl, als den Termin abzusagen. Aus organisatorischen Gründen war es nicht möglich, einen Ersatztermin für 2020 zu finden.

Jedoch gibt es auch Erfreuliches zu vermelden: Der Termin für 2021 steht nach Absprache mit allen Beteiligten fest: Der 6. Escherndorfer Sinneszauber wird am 17. April 2021 stattfinden. Die aus dem BR-Fernsehen bekannte Kabarettistin Constanze Lindner, die für den diesjährigen Sinneszauber fest gebucht war, wird stattdessen nun am 17. April 2021, ab 18 Uhr auf Tour durch den Winzerort gehen.

Informationen zur Rückerstattung der bereits erworbenen Tickets erhalten die Gäste beim Wein- und Tourismusverein Escherndorf/Köhler unter Tel.: (09381) 9547 oder -4216, über das Tourismusbüro Volkach unter Tel.: (09381) 40112 oder tourismus@volkach.de; Infos zum Ticketvorverkauf für 2021 werden unter www.volkach.de bekannt gegeben. (Vorverkaufsstart voraussichtlich November/Dezember 2020).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Escherndorf
  • Escherndorf
  • Karten (Tickets)
  • Kartenvorverkauf
  • Tourismusbüros
  • Tourismusvereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!