Dettelbach

Tödlicher Unfall: Verursacher blieb 36 Stunden verschwunden

Ein Frontalzusammenstoß mit einer Toten bei Dettelbach im Jahr 2017 wurde jetzt am Kitzinger Amtsgericht aufgearbeitet. Auch nach dem Urteil bleiben viele Fragen offen.
Gerichtsverhandlung (Symbolfoto). Foto: dpa
Weil er für einen Frontalzusammenstoß verantwortlich ist, bei dem eine zweifache Mutter ihr Leben verlor, wurde am Kitzinger Amtsgericht ein 30-Jähriger zu einer Geldstrafe von 9000 Euro (180 Tagessätze zu je 50 Euro) verurteilt. Der Fall hatte im September 2017 auch deshalb für Schlagzeilen gesorgt, weil der Unfallverursacher zunächst 36 Stunden verschwunden war. Es war kurz vor 6 Uhr, der Schichtarbeiter hatte an diesem Sonntagmorgen gerade seine Arbeit beendet, als er den Knall hörte. Bis zu der Staatsstraße, auf der trotz des dichten Nebels ein Warnblinker zu sehen ist, sind es von der Firma in dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen