BIEBELRIED

Traktorbrand beim Heuballen verladen

Hochwasser
Feuerwehr pumpt Wasser ab (Symbolbild) Foto: Hauke-Christian Dittrich (dpa)

Am Dienstagnachmittag verlud ein Landwirt mit seinem Traktor am Sulzfelder Weg in Biebelried Heuballen auf einen Anhänger. Nachdem, vermutlich durch einen technischen Defekt, Flammen aus dem Motorraum schlugen, versuchte der Landwirt diese zu löschen. Dies gelang ihm allerdings nicht, woraufhin der Traktor und auch der Hänger in Brand gerieten. Die Feuerwehrmänner konnten den Traktor löschen, ließen aber die ebenfalls in Brand geratenen Heuballen kontrolliert abbrennen. Der Schaden wird laut Polizei auf etwa 55 000 Euro geschätzt.

Schlagworte

  • Biebelried
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!