NENZENHEIM

Treue Wandervögel ausgezeichnet

Der Dreh- und Angelpunkt des Steigerwaldklubs Nenzenheim ist der Andreas-Därr-Turm, der im Wald zwischen Nenzenheim und Krassolzheim, für Wanderer offensteht.
Erwin Kistner (links) und Manfred Krämer (rechts) ehrten am Sonntag langjährige Mitglieder des Steigerwaldklubs Nenzenheim: (von links) Reinhold Hirsch, Erwin Knop, Marion Waigandt, Heinz Schenk und Patrick Schreier. Foto: Foto: Timo Lechner
Der Dreh- und Angelpunkt des Steigerwaldklubs Nenzenheim ist zweifelsohne der Andreas-Därr-Turm, der im Wald zwischen Nenzenheim und Krassolzheim an Sonn- und Feiertagen für Wanderer offensteht. Auf Platz zwei steht aber schon seit vielen Jahren das Marktplatzfest, bei dem die Dorfbevölkerung immer am ersten Sonntag im September in der Ortsmitte zusammenkommt. Das Fest nutzte Manfred Krämer, Vorsitzender des Steigerwaldklubs Nenzenheim, um langjährige Mitglieder zu ehren. Seit einem halben Jahrhundert dabei sind Reinhold Hirsch und Erwin Knop. Während Ersterer aus Ezelheim zum Fest in der Nenzenheimer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen