BUCHBRUNN

Turmbau früher als bislang datiert

Dringend notwendig wird die Renovierung der Kirche Maria Magdalen nach über 50 Jahren vor allem wegen maroder Elektroleitungen und hoher Mauerfeuchtigkeit, heißt es in einer Pressemitteilung. Pfarrerin Doris Bromberger stellte in einer Gemeindeversammlung die Pläne zur Renovierung den 40 Zuhörern vor.
Über die geplante Sanierung der evangelischen Kirche Maria Magdalena in Buchbrunn informeirte Pfarrerin Doris Bromberger in einer offenen Gemeindeversammlung. Foto: Foto: Doris Bromberger
Dringend notwendig wird die Renovierung der Kirche Maria Magdalen nach über 50 Jahren vor allem wegen maroder Elektroleitungen und hoher Mauerfeuchtigkeit, heißt es in einer Pressemitteilung. Pfarrerin Doris Bromberger stellte in einer Gemeindeversammlung die Pläne zur Renovierung den 40 Zuhörern vor. Dringlichkeit unterstrichen Architekt Martin Zeltner (Mainbernheim) erläuterte die Voruntersuchungen anhand von Fotos und einer Planzeichnung. Sehr gründlich wurden die Ursachen für die hohe Mauerfeuchtigkeit untersucht und unter Zuziehung von Spezialisten Möglichkeiten für die Behebung der Schäden erarbeitet. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen