KITZINGEN

Über 4700 Läufer stürmen die Stadt

Die einen lächelten im Ziel, die anderen wurden innerlich von Glückshormonen überschwemmt. Zu Strahlemännern wurden die Kassiere der Vereine beim VR-Bonuslauf.
Alles läuft: Der VR-Bonuslauf war mit über 4700 Teilnehmern der Höhepunkt am Samstag beim Kitzinger Stadtfest. Für jeden Teilnehmer gab es zehn Euro von der Volksbank Raiffeisenbank Kitzingen. Foto: Fotos (2): Hartmut Hess
Die einen lächelten bei der Zielankunft, die anderen wurden im Ziel innerlich von Glückshormonen überschwemmt. Zu Strahlemännern wurden die Kassiere der Vereine und Institutionen aus dem Geschäftsgebiet der VR-Bank Kitzingen beim Bonuslauf am Samstag. „Heute ist ein Festtag für die Kassiere“, verkündete Georg Will, der mit Walter Vierrether die Veranstaltung kommentierte. Diese Einschätzung drückte sich bei der Siegerehrung aus, als der BLSV-Kreisvorsitzende Josef Scheller und Kitzingens Bürgermeister Stefan Güntner die Spendensumme des Samstags von 47 500 Euro verkündeten. Morgens um 10 Uhr ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen