KLEINLANGHEIM

Überladener Kleintransporter

Weiterfahrt unterbunden
Am Dienstagvormittag haben Autobahnpolizisten bei der Kontrolle eines Kleintransporters auf der A 3 bei Kleinlangheim eine erhebliche Überladung festgestellt. Gegen 8 Uhr stoppten Beamte der Technischen Kontrollgruppe einen augenscheinlich überladenen Kleintransporter. Beim Blick auf die Ladefläche stellten sie fest, dass der 3,5-Tonner bis unters Planendach mit Blumen vollgeladen war. Eine Wiegung ergab eine Überladung von über 45 Prozent.