12.11.2019 Foto: Robert Haaß

Auch der Bereich des Kranen in Markbreit soll demnächst videoüberwacht werden, um nächtlichen Umtreiben Einhalt zu bieten.

1 von 1