Biebelried

Unfall auf A3 bei Würzburg: Stundenlange Vollsperrung am Montag

Nach einer Karambolage mit mehreren Fahrzeugen auf der A 3 bei Biebelried war die Autobahn Richtung Frankfurt am Montag stundenlang gesperrt. Das wirkte sich auch auf den Verkehr in Würzburg aus.
Lkw-Unfall auf A3 bei Würzburg: Vollsperrung Richtung Frankfurt
Nach einer Karambolage mit mehreren Fahrzeugen auf der A 3 bei Biebelried war die Autobahn Richtung Frankfurt am Montag stundenlang gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Hunderttausend Euro. Foto: Berthold Diem
Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag auf der A 3 bei Biebelried ereignet. Nachdem mehrere Lastwagen, ein Autotransporter und ein Auto kollidiert waren, musste die mit Trümmern übersäte Fahrbahn in Richtung Frankfurt bis nach Mitternacht gesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.   Unfallursache noch unklar   Wie die Polizei berichtet, fuhren gegen 15.20 Uhr auf Höhe der Anschlussstelle Rottendorf mehrere Fahrzeuge aufeinander auf. Neben einem Autotransporter und einem Lkw waren auch drei Sattelzüge und ein Pkw in den Unfall verwickelt, so die Polizei. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen