MAINBERNHEIM

Unfall verlief glimpflich

Relativ glimpflich verlief ein Unfall am Samstag in Mainbernheim. Dabei stellte sich heraus, dass der Autofahrer keinen Führerschein mehr hat.
Relativ glimpflich verlief ein Unfall, der sich am Samstag kurz vor 19 Uhr in Mainbernheim ereignete. Dabei stellte sich heraus, dass der Autofahrer keinen Führerschein mehr hat. Folgendes teilt die Polizei hierzu mit: Ein 31-jähriger Autofahrer war im Goldgrubenweg in Fahrtrichtung zur Rödelseer Straße unterwegs. Dort wollte er nach links Richtung Rödelsee einbiegen, missachtete jedoch einen vorfahrtsberechtigten Audi, der, um einen Unfall zu verhindern, eine Vollbremsung hinlegte und ruckartig nach rechts auswich. Bei diesem Ausweichmanöver kam der Audifahrer ins Schleudern. Danach drehte sich das Auto auf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen