BUCHBRUNN

Versuchter Einbruch

Mit einer Eisenstange wollte am Freitagabend ein Mann in den Buchbrunner Dorfladen einbrechen.
Kriminalität
Ein Mann demonstriert in einer polizeilichen Beratungsstelle, wie Einbrecher mit Hilfe eines stabilen Schraubenziehers ein geschlossenes Fenster von außen öffnen. Der Raum Gemünden blieb 2017 von Einbrechern fast verschont. Foto: Foto: Frank Rumpenhorst, dpa
Mit einer Eisenstange und Gewalt hat am Freitagabend ein Tatverdächtiger die Eingangstüre eines Lebensmittelmarktes bearbeitet. Bevor er jedoch in den Buchbrunner Dorfladen einbrechen konnte, nahm die Kitzinger Polizei den Mann Dank dem Hinweis von aufmerksamen Anwohnern fest. Der Beschuldigte hat einen Schaden von rund 2000 Euro hinterlassen. Er wollte auf seinem Beutezug offenbar an Zigaretten gelangen.