WIESENTHEID

Vier Mal Erster beim Wiesentheider Kirchweihlauf

Ungewöhnlich: Der Coburger Alexander Finsel hat zum vierten Mal beim Wiesentheider Kirchweihlauf gewonnen. Auch sonst gaben die zehn Kilometer einiges her.
Alexander Finsel gewann über die zehn Kilometer bei den Männern, seine Freundin Liane Thiem siegte bei den Frauen.
Der Lauf alljährlich am Samstagnachmittag der Wiesentheider Kirchweih ist nicht nur bei den Einheimischen beliebt, weil Groß und Klein die Runde im Ortskern mitlaufen oder die Sportler anfeuern. Auch auswärtige Athleten schätzen die Veranstaltung, wie Alexander Finsel. Der für den TSV Coburg startende Läufer gewann bei seiner vierten Teilnahme zum vierten Mal in Folge die Strecke über die zehn Kilometer. „Die Strecke liegt mir, die Veranstaltung ist super organisiert, die Leute hier geben sich wirklich Mühe, das merkt man“, sagte er später im Ziel. Wiesentheids Lauf-Organisator Matthias Mann ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen