NADOR/ALBERTSHOFEN

Weihnachten vor dem Tor Europas

In Vorbereitung auf ein bevorstehendes Bauprojekt besuchten die Grünhelme aus Kaufbeuren mit dem Albertshöfer Rudolf Stängle zu Weihnachten die vor dem Zaun nach Europa wartenden Flüchtlinge im Norden Marokkos.
Friedensgruß: Nach dem ökumenischen Gottesdienst mit Pater Esteban Velázquez, der Französin Corinne S. als Messdienerin und zwei Flüchtlingen, die die Lesung auf Englisch und Französisch vortragen, traf man sich zum Friedensgruß.
In Vorbereitung auf ein bevorstehendes Bauprojekt besuchten die Grünhelme aus Kaufbeuren mit dem Albertshöfer Rudolf Stängle zu Weihnachten die vor dem Zaun nach Europa wartenden Flüchtlinge im Norden Marokkos. Auf dem Berg Gurugú hausen die Flüchtlinge, die die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben, den Zaun zum verheißenen Land zu überwinden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen