WIESENBRONN

Weinauswahl für Wiesenbronner Weinfest getroffen

Vertreter der Weinfestgemeinschaft Wiesenbronn, bestehend aus dem Weinbauverein, Sportverein und Schützenverein und Weinprinzessin Mona hatten wieder harte Arbeit zu verrichten: Sie verkosteten und bewerteten die angestellten Weine für das Weinfest. Dieses findet heuer vom 3. bis 6. August statt.
Haben gemeinsam die Weinfestweine ausgewählt (von links): Hermann Mengler, Nadja Ruhnau, Reinhard Fröhlich, Mario Hofmann, Weinprinzessin Mona, und Gerhard Roth. Foto: Foto: Sophie Fröhlich
Vertreter der Weinfestgemeinschaft Wiesenbronn, bestehend aus dem Weinbauverein, Sportverein und Schützenverein und Weinprinzessin Mona hatten wieder harte Arbeit zu verrichten: Sie verkosteten und bewerteten die angestellten Weine für das Weinfest. Dieses findet heuer vom 3. bis 6. August statt. 70 unterschiedliche Proben von rund 20 verschiedenen Rebsorten im Bereich Weißwein, Rotwein, Rotling, Rosé, Sekt und Secco waren dieses Jahr im Angebot. Die Weine werden eingeteilt in die vom Weinbauverband Franken erarbeitete Qualitätspyramide Neues Franken, Klassisches Franken und Großes Franken.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen