WIESENBRONN

Weinfest mit tropischen Temperaturen

Bei tropischen Temperaturen begann das Wiesenbronner Weinfest am Freitag traditionsgemäß mit einem Empfang im Pfarrgarten neben der Kirche. Für die musikalische Einstimmung auf die festlichen Tage im Seegarten sorgten beim Empfang der Wiesenbronner Spielmannszug und die LehmaBRASSer.
Weinfest mit tropischen Temperaturen
Bei tropischen Temperaturen begann das Wiesenbronner Weinfest am Freitag traditionsgemäß mit einem Empfang im Pfarrgarten neben der Kirche. Für die musikalische Einstimmung sorgten beim Empfang der Wiesenbronner Spielmannszug und die LehmaBRASSer. Foto: Foto: Winfried Worschech
Bei tropischen Temperaturen begann das Wiesenbronner Weinfest am Freitag traditionsgemäß mit einem Empfang im Pfarrgarten neben der Kirche. Für die musikalische Einstimmung auf die festlichen Tage im Seegarten sorgten beim Empfang der Wiesenbronner Spielmannszug und die LehmaBRASSer. Bürgermeisterin Doris Paul (links) freute sich, dass trotz der Hitze sich schon viele am ersten Tag des Weinfestes der „Rotweininsel am Steigerwald“ eingefunden hatten, unter ihnen auch zahlreiche Ehrengäste.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen