Kitzingen

Welche Fragen haben Sie an die Kitzinger OB-Kandidaten?

Am 15. März 2020 finden in Bayern Kommunalwahlen statt. In Kitzinger wird ein neuer Oberbürgermeister bestimmt. Foto: dpa

Am Mittwoch, 22. Januar, findet ab 19 Uhr das Wahlforum der Main-Post mit den Kitzinger OB-Kandidaten im Katholischen Dekanatszentrum statt. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Es gibt keine Karten mehr an der Abendkasse. Die Main-Post wird den Abend ab 18 Uhr in einem Liveticker auf www.mainpost.de/kitzingen im Internet übertragen, so dass Interessierte auch auf diesem Wege dabei sein können.

Den Fragen der Moderatoren und des Publikums stellen sich: Stefan Güntner (CSU), Peter Hauck (parteilos), Manfred Paul (SPD), Uwe Pfeiffle (FW-FBW), Andrea Schmidt (Bündnis 90/Die Grünen) und Bianca Tröge (ÖDP).

Auch das Publikum kann beim Wahlforum Fragen an die Kandidaten stellen. Wer vorab Fragen einschicken möchte, schreibt per E-Mail an redaktion.kitzingen@mainpost.de oder per Post an Main-Post, Lokalredaktion, Luitpoldstraße 1, 97318 Kitzingen.

Größere Hallen stehen für das Wahlforum in Kitzingen nicht zur Verfügung. Für die Florian-Geyer-Halle bestehen zu hohe Auflagen, andere Hallen bieten maximal 199 Plätze oder fallen – weil für sportliche Nutzung reserviert – ganz aus. Einen denkbaren Umzug des Wahlforums mit den Kitzinger OB-Kandidaten in große Hallen im Umland hat die Redaktion als nicht sinnvoll verworfen.

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Andreas Brachs
  • Andrea Schmidt
  • Bianca Tröge
  • Bündnis 90/ Die Grünen
  • CSU
  • Main-Post Würzburg
  • SPD
  • Stefan Güntner
  • Uwe Pfeiffle
  • Ökologisch-Demokratische Partei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!