KITZINGEN

Weltklassik am Klavier

Weltklassik  am Klavier       -  _

Pianistin Meryem Natalie Akdenizli ist über die Grenzen hinaus bekannt für ihre Erzählkonzerte für Jung und Alt. Am Samstag, 4. November, um 17 Uhr will sie die Zuhörer in die Welt der klassischen Musik mit Werken von Mozart, Chopin, Debussy und Liszt in der Seiler Pianofortefabrik, Schwarzacher Straße, in Kitzingen, entführen. Gerade auch jungen Menschen – Eintritt frei bis 18 Jahre – bietet dieses abwechslungsreiche Programm einen faszinierenden Einstieg in die Klassik, heißt es in einer Pressemitteilung. Akdenizli würzt das Programm mit wissenswerten Geschichten und zum Schmunzeln anregenden Anekdoten über die Komponisten und Werke.

Meryem Natalie Akdenizli debütierte bereits im Alter von 15 Jahren in der Liederhalle Stuttgart, gab dort kurze Zeit später ihren ersten Klavierabend und gibt heute jährlich weltweit über 40 Konzerte. Sie studierte in Trossingen, Paris, Hannover und Freiburg und schloss mit dem Konzertexamen ab. Akdenizli ist Trägerin zahlreicher Preise internationaler Wettbewerbe und bekannt durch Ausstrahlungen im deutschen, niederländischen und türkischen Rundfunk. Das Erzählkonzert beginnt in der Klassik mit der letzten Sonate von Mozart. Foto: Nazim Aliyev

Eintrittspreise: 20 Euro, Studenten: 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahren Eintritt frei. Platzreservierungen: Tel. (02 11) 9 36 50 90.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Claude Debussy
  • Franz Liszt
  • Pianistinnen
  • Seiler Pianofortefabrik
  • Wolfgang Amadeus Mozart
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!