Mainstockheim

Wenn sich ein Kinderchor selbst beschenkt

Seit 20 Jahren gibt es den Kinder- und Jugendchor Young Harmony in Mainstockheim. Von Anfang an dabei: Chorleiter Uwe Ungerer.
Der Kinderchor Young Harmony mit Plakaten, Flyern, CDs und Programmheften vergangener Konzertauftritte, Projekte und Musicals. Foto: Uwe Ungerer
Frage: Die erste Chorprobe 1999 – woran erinnern Sie sich noch?Uwe Ungerer: Vor allem daran, dass ich sehr aufgeregt war. Seit 1991 leitete ich zwar schon Chöre und auch in Mainstockheim war ich bereits kein Unbekannter mehr, aber mit einem Kinderchor unter dem Dach eines Vereins hatte ich bis dahin noch nichts zu tun. Wie viele Chorsänger gab es seither insgesamt?Ungerer: Schätzungsweise um die 300 Sängerinnen und Sänger. Die Fluktuation war jedes Jahr sehr hoch. Im Jugendchor singen momentan einige junge Erwachsene mit, die schon über 13 Jahre im Chor sind.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen