OBERNBREIT

Wer bekommt Geld für Pflege?

Der seit 50 Jahren ungenutzte Tiefbrunnen am Langen Durchlass in Obernbreit wird auch weiter kein Brauchwasser spenden. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend.
Der seit 50 Jahren ungenutzte Tiefbrunnen am Langen Durchlass in Obernbreit wird auch weiter kein Brauchwasser spenden. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Anfang Februar hatte eine Fachfirma mit der Sondierung begonnen und festgestellt, dass der Brunnen, entgegen mündlicher Überlieferungen, keine sieben, sondern nur zwei Liter Wasser pro Sekunde spendet. Zudem ist bei den Spül- und Reinigungsarbeiten das total verrostete Steigrohr bis zu einer Tiefe von 36 Metern zusammengebrochen. Arbeiten sofort eingestellt Grund genug für Bürgermeister Bernhard Brückner, die Arbeiten sofort ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen