ALBERTSHOFEN

Wer macht die größten mathematischen Sprünge?

Schüler der Albert-Schweitzer-Schule machten mit.
Das Bild zeigt die Teilnehmer am Mathematik-Wettbewerb gemeinsam mit Schulleiterin Gabriele Hadek und der Klassenleiterin der 4c der Albert-Schweitzer-Schule, Christine Schirm. Foto: Foto: Elfriede Düll
Mathematik und Kängurus, was hat denn das miteinander zu tun? Für einige Kinder der Albert-Schweitzer-Schule in Albertshofen ist dieser Zusammenhang seit vielen Schuljahren selbstverständlich, teilt die Schule mit. Mit ihrer Teilnahme am Känguru-Wettbewerb der Mathematik bekundeten in diesem Schuljahr alle Schüler der 3. und 4. Klasse aus Albertshofen und Mainsondheim ihr Interesse an mathematischen Herausforderungen und Knobeleien. Bundesweit beteiligten sich 2018 über 900 000 Schüler der Klassen 3 – 12/13 an diesem, von der Humboldt-Universität Berlin ausgeschriebenen, Wettbewerb. Schulsieger der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen