Castell

Wetterhütte für den Weingarten

Der geplante Bau einer Wetterhütte im Casteller Weingarten soll möglichst zügig erfolgen.
Weinberge (Symbolbild) Foto: Gabriela Träger
Der geplante Bau einer Wetterhütte im Casteller Weingarten soll möglichst zügig erfolgen. In seiner Sitzung genehmigte der Gemeinderat Castell den vorgelegten Plan für das sieben mal fünf Meter große Gebäude, das für das gemeindeeigene Ausflugslokal vorgesehen ist. Sobald das Landratsamt das Ganze abgesegnet hat, geht es an die Ausschreibung für die in Holzbauweise gedachte Hütte, die neben dem bestehenden Kiosk stehen wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen