Willanzheim

Willanzheimer monieren Störung des Landschaftsbildes

Mainbernheim möchte ein Gebiet für eine größere Freiflächen-Photovoltaikanlage ausweisen. Haken bei der Geschichte: Sehen würden die Anlage nur die Willanzheimer und die spielen nicht mit.
Die Mainbernheimer Gemarkung reicht bis auf die Willenzheimer Seite des Bahndamms. Dort sollen die Grün- und Heckenflächen im Bild samt einer Wiese verschwinden weil die Stadt Mainbernheim ein Sondergebiet für eine Freiflächen-Photovolktaikanlage ... Foto: Hartmut Hess
Die Stadt Mainbernheim ist dabei, ein Sondergebiet für eine größere Freiflächen-Photovoltaikanlage auszuweisen. Zwar liegt das vorgesehen Gebiet auf Mainbernheimer Gemarkung, aber trotzdem auf der Willanzheimer Seite des Bahndamms, weshalb eine solche Anlage nur vom Nachbarort sichtbar sein würde, von Mainbernheim her aber nicht. Während der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange lag die Bauleitplanung am Montag auf dem Tisch des Willanzheimer Gemeinderats, der das Vorhaben ablehnte. "Wir sehen das Vorhaben als nachhaltige  Störung des Landschaftsbilds", sagte Bürgermeisterin Ingrid ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen