OBERNBREIT

Wohnwagen rollt gegen geparktes Auto

Am Donnerstagvormittag hatte ein 60-jähriger Mann seinen Wohnwagen in der Sonnenstraße in Obernbreit auf der Straße abgestellt. Doch der machte sich selbstständig.
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
Am Donnerstagvormittag hatte ein 60-jähriger Mann seinen Wohnwagen in der Sonnenstraße in Obernbreit auf der Straße abgestellt und laut Polizei offensichtlich nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert. Der Wohnwagen machte sich schließlich selbstständig und rollte gegen einen geparkten BMW. Schaden laut Polizeibericht: 4500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen