VOLKACH

Zeitkapsel bezeugt Geburt des Volkacher Sonnenhotels

Der Grundstein für das neue Volkacher Sonnenhotel „Weingut Römmert“ mit 104 Zimmern ist gelegt. Und auch der Zeitpunkt der Eröffnung steht schon fest.
Grundsteinlegung an der Baugrube für das neue Sonnenhotel in Volkach: Bauleiter Werner Weipert steckt die Zeitkapsel in das Betonfundament. Foto: Foto: Peter Pfannes
Eine kupferne Zeitkapsel, befüllt mit der Montagsausgabe der Main-Post, einer Flasche Frankenwein und den Bauplänen, bezeugt die Grundsteinlegung des neuen Sonnenhotels „Weingut Römmert“. Etwa 100 Ehrengäste wohnten am Montagvormittag der Geburtsstunde des Wein-Themen-Hotels an den Volkacher Erlachhöfen bei, während die Bagger bereits die riesige Baugrube ausgehoben hatten. Landrätin Tamara Bischof und Bürgermeister Peter Kornell mauerten die Kapsel in eine Betonschale ein, die im Fundament verankert wird. Das künftige Sonnenhotel bietet 104 Zimmer und einen 1000 Quadratmeter großen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen