Dettelbach

Zu Besuch auf dem Erlebnis–Bauernhof Mulzer

Die beiden dritten Klassen der Rudolf-von-Scherenberg-Grundschule Dettelbach besuchten den Milchviehbetrieb von Familie Mulzer in Westheim. Foto: Angelika Degenbeck

Die beiden dritten Klassen der Rudolf-von-Scherenberg-Grundschule Dettelbach besuchten im Rahmen des Projektes „Erlebnis–Bauernhöfe im Landkreis Kitzingen“ vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten den Milchviehbetrieb von Familie Mulzer in Westheim, teilt die Schule mit. Beim Rundgang über den Hof erfuhren die Kinder, dass die 50 Milchkühe zweimal am Tag gemolken und im Jahr 70 Kälbchen geboren werden. Streicheleinheiten gab es für braun-weiß gefleckten Kälbchen, einige Schüler streckten den großen Milchkühen ihre Hand entgegen und waren überrascht von den rauen Zungen. Zwei Pferde, zwei Schweine und Hühner gehören auch zu dem Bauernhof. Das Probesitzen auf dem großen Traktor oder das Herumturnen auf den Strohballen gefielen den Kindern besonders gut. Am Ende durfte jeder noch durch ein zehnminütiges Schütteln von Sahne in einem verschlossenen Glas Butter herstellen. Die Butterbrote mit Schnittlauch waren „die besten Butterbrote, die ich bis jetzt gegessen habe!“, rief ein Kind begeistert.

Schlagworte

  • Dettelbach
  • Bauernhöfe
  • Butter
  • Landwirtschaft
  • Rudolf-von-Scherenberg-Grundschule Dettelbach
  • Sahne
  • Schulen
  • Schülerinnen und Schüler
  • Traktoren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!