SEGNITZ

Zum Strand immer dem Gummiboot hinterher

Wer sich in Segnitz nicht auskennt und an den Mainstrand will, hat's einfach. Er muss nur den Gummibooten, Luftmatratzen und Sonnenhüten folgen.
Johann Kaemmer und seine Freunde entspannen sich im Main bei Segnitz. Foto: Foto: Max Schäfer
Wer sich in Segnitz nicht auskennt und an den Mainstrand will, hat's einfach. Er muss nur den Gummibooten, Luftmatratzen und Sonnenhüten folgen und kommt direkt zum neu angelegten Badestrand. Chillen auf dem Wasser Klein, aber fein können die Segnitzer ihren Strand in der Nähe der Mainbrücke nennen. Auf etwa 20 Meter können Schwimmer in den Main, der durch eine Düne an dieser Stelle von der Schifffahrt abgetrennt ist. Ein paar Meter geht es flach in den Fluss, was vor allem die kleineren Schwimmer freut. Und die ganz Kleinen spielen am Ufer mit den Kieselsteinen, während die Mamas auf den neu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen