Tiefenstockheim

Zum Straßenfest in Tiefenstockheim: Liedernachmittag der Chöre

Bis auf den letzten Platz besetzt waren die Bankreihen unter der Kastanie zwischen Kirchenburg und historischem Rathaus beim Liedernachmittag.
Chorleiterin Marie-Theresia Bäumler erhielt ein Zertifikat für ihre Chorarbeit aus der Hand von Günter Biener und Udo Marstaller. Foto: Gerhard Bauer
Bis auf den letzten Platz besetzt waren die Bankreihen unter der Kastanie zwischen Kirchenburg und historischem Rathaus, als der Liedernachmittag mit Auftritten der Singgemeinschaft Mainbernheim/Sickerhsausen (Leiterin Maria-Theresia Bäumler), des Männergesangvereins Albertshofen (Leiter Uwe Ungerer) und des gemischten Chores Tiefenstockheim (Leiter Christian Brückner) vom gastgebenden Chor in Tiefenstockheim eröffnet wurde. In seiner Laudatio unterstrich Chorleiter Christian Glowatzki, dass es Aufgabe eines Chores sei, das Liedgut zu pflegen, um so einen kulturellen Beitrag zu leisten. Dafür seien Chöre ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen