RÖDELSEE

Zusammenstoß im Kreisverkehr

Am Donnerstagvormittag fuhr ein 62-jähriger Rollerfahrer im Kreisverkehr an der Kreisstraße 13 bei Rödelsee. Dann passierte es.
Unfall
Symbolbild: Polizeifahrzeug mit Unfall-Hinweis Foto: Stefan Puchner (dpa)
Am Donnerstagvormittag fuhr ein 62-jähriger Rollerfahrer im Kreisverkehr an der Kreisstraße 13 bei Rödelsee. An der Einfahrt, aus Richtung Großlangheim kommend, fuhr ein 65-jähriger Pkw-Fahrer in den Kreisverkehr ein. Der Kradfahrer wollte an der Ausfahrt in Richtung Kitzingen abfahren. Als beide Verkehrsteilnehmer auf gleiche Höhe waren, kam es zum Zusammenstoß. Der Roller-Fahrer stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungsdienst wurde nicht benötigt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Schaden von etwa 1500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen