MAINBERNHEIM

Zwei Verletzte nach Sturz mit Kleinkraftrad

Ein 26-jähriger Mann fuhr am frühen Montagabend mit seinem Kleinkraftrad von Mainbernheim in Richtung Michelfeld. Dass er durch ein Insekt abgelenkt wurde, hatte Folgen.
Symbolbild Rettungsdienst Unfall
Foto: René Ruprecht
Ein 26-jähriger Mann fuhr am frühen Montagabend mit seinem Kleinkraftrad auf der Staatsstraße von Mainbernheim in Richtung Michelfeld. Als er durch ein Insekt abgelenkt wurde, geriet sein Zweirad außer Kontrolle, prallte gegen die dort verlaufende Leitplanke und stürzte in den angrenzenden Graben. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu und musste in die Klinik Kitzinger Land verbracht werden. Sein 31-jähriger Beifahrer erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und wurde zur Behandlung in die Uni-Klinik Würzburg eingeliefert. Sachschaden laut Polizeibericht: 400 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen