Eichfeld

Zweiter Einbruch in DSL-Funkstation

Unbekannte Täter brachen mit einem Hebelwerkzeug am frühen Sonntagmorgen in Eichfeld, in der Järkendorfer Straße, den Schaltkasten einer DSL-Funkstation auf. Laut Polizeibericht wurden daraus  vier größere Autobatterien entwendet. Außerdem beschädigten die Täter verschiedene Verkabelungen im Inneren des Schaltkastens. Durch den Einbruch waren kurzzeitig die Telefon- und Internetverbindung im Bereich Eichfeld, Järkendorf, Rimbach und Lülsfeld lahmgelegt. Der Wert der Beute beläuft sich auf zirka 950 Euro den Schaden an der Funkstation wird auf zirka 4000 Euro geschätzt.Bereits am 16. Juni hatten sich Unbekannte Zutritt zum Gelände der Funkstation verschafft. Auch damals kam es zu einem erfolgreichen Diebstahl und zum Ausfall der Verbindungsversorgung.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

Schlagworte

  • Eichfeld
  • Diebstahl
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektionen
  • Verbrecher und Kriminelle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!