Markt Einersheim

Aktionstag: Gastronomen machen ihre Existenzängste öffentlich

Aktionstag: Die Gastronomen im Landkreis Kitzingen decken für einen stillen Protest öffentlich ihre Tische. Sie fordern Öffnungsperspektiven – obwohl auch die nicht nur rosig aussehen.
Markt Einersheims Bürgermeister Herbert Volkamer setzt sich zwar an den gedeckten Tisch, bewirten dürfen ihn Jürgen, Petra und Ralf Firnbach aber nicht.
Foto: Julia Volkamer | Markt Einersheims Bürgermeister Herbert Volkamer setzt sich zwar an den gedeckten Tisch, bewirten dürfen ihn Jürgen, Petra und Ralf Firnbach aber nicht.

Ihr Gastronomen-Herz ist gebrochen. Dabei ist sie mit Leib und Seele Wirtin, verwöhnt ihre Gäste mit Speis und Trank, aber auch mit dem ein oder anderen Plausch. Inzwischen ist Petra Firnbach weder nach Anstoßen noch nach Smalltalk zumute. Jetzt braucht es klare Worte. „Vergiss mein nicht“ steht auf den Plakaten, die sie vor ihrem Traditionsgasthaus „Rotes Ross“ in Markt Einersheim aufgestellt hat. Dass sie am Montag mit ihrem Team an der Aktion „Gedeckter Tisch“ des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) teilnimmt, war für sie selbstverständlich. Und ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7