Prichsenstadt

Gasthaus Alte Post erstrahlt in neuem Glanz

Alte Post Gasthaus Neuses am Sand Neueröffnung Angrillen zum Vatertag

Post, soweit das Auge blickt, bei der Neueröffnung des Ausflugsgasthofes Alte Post in Neuses am Sand.
Alte Post Gasthaus Neuses am Sand Neueröffnung Angrillen zum Vatertag Post, soweit das Auge blickt, bei der Neueröffnung des Ausflugsgasthofes Alte Post in Neuses am Sand. Foto: Guido Chuleck

Schon 1812 rastete Napoleon dort, wo heute Wanderer und Rad- und Motorradfahrer einkehren: in der historischen Alten Post in Neuses am Sand. Ein halbes Jahr war das ehemalige Postgebäude als Gasthaus leer gestanden, jetzt hat es Inhaber und Geschäftsführer Holger Meesmann renoviert und mit einem großen Biergarten ausgestattet. Zum Vatertag hieß es "Neueröffnung mit Angrillen", und der Parkplatz an der Alten Post reichte bei weitem nicht aus, um alle Motorräder und Autos unterzubringen, mit denen die Gäste gekommen waren. Um die Abstände im Biergarten einhalten zu können, "haben wir den Parkplatz als Sitzfläche mit einbezogen", sagt Meesmann. Ist er abwesend, wird die Alte Post von Betriebsleiter Horst Hensel, gelernter Hotelbetriebswirt, geführt.

Für Kinder: eine Poststation zum Spielen

100 Sitzplätze in den drei Gasträumen, so sie denn bald wieder geöffnet werden dürfen, sowie 150 Plätze im Biergarten sind hergerichtet, die Küche bietet saisonale und regionale, gut bürgerliche Mahlzeiten. Zur Übernachtung stehen zehn Zimmer mit Bad zur Verfügung, auch bietet die Alte Post Bett&Bike für Rad- und auch Motorradfahrer an und heißt Camper und Wohnmobilisten willkommen. "Wir sind die ideale Raststation auf dem Weg in und aus dem Steigerwald", sagt Meesmann. Er hat die Alte Post insgesamt als Ausflugsgasthaus konzipiert hat und in der Postscheune einen Veranstaltungssaal eingebaut hat. Viele Details, etwa die alte Telefonzelle vor dem Gasthof oder die Kinderpost im Biergarten komplettieren das Ambiente. Die Speisekarte bietet unter anderem Briefträgerschnitzel, Postkutscher-Gulasch oder die "Schneckenpost", ein Postillionsalat nach Art des Hauses. 

Alte Post Gasthaus Neuses am Sand Neueröffnung Angrillen zum Vatertag

Blick in einen der drei Gasträume.
Alte Post Gasthaus Neuses am Sand Neueröffnung Angrillen zum Vatertag Blick in einen der drei Gasträume. Foto: Guido Chuleck

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Prichsenstadt
  • Guido Chuleck
  • Auto
  • Biergärten
  • Bürgertum
  • Gaststätten und Restaurants
  • Mahlzeiten
  • Motorrad
  • Motorradfahrer
  • Napoleon
  • Parkplätze und ruhender Verkehr
  • Speisekarten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!